Das erste Mal vergisst du nie

Es gibt immer wieder diese Momente, wo König Zufall dir einen Strich durch die Rechnung macht. Manchmal ist das doof, manchmal sehr inspirierend. Und so gibt es einige Momente in meinem Leben, in denen ich musikalisch wahnwitzig inspiriert wurde, ohne das ich was dafür konnte. Und für jemanden, der sich für Musik interessiert, sind diese... Weiterlesen →

With and without you

Einstieg, Variante 1: Seit ich mich wieder mit Vinyl beschäftige, hat sich mein Rezeptionsverhalten in Sachen Musik geändert. Und ja: ich habe mal Soziologie studiert 🤣 im Nebenfach. Um es auf eine einfache Formel zu bringen: ich entdecke zusehends mehr interessante Scheiben in den musikalischen Lücken, die ich in den letzten Dekaden hinterlassen habe. Natürlich... Weiterlesen →

Der undefinierbare Fickfaktor

Das erste Quartal des Jahres ist vorbei und ich stelle mit Erschrecken fest - es gab noch keine Neuerscheinung in diesem Jahr, die mir die Schuhe ausgezogen hätte. Letztes Jahr war das um diese Zeit gaaaanz anders. Gleich im Januar hatten die Perfect Beings mit "Vier" einen echten Knaller rausgehauen. Das Schöne war, dass ich... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: