5 Alben für die Insel

"Och nööö - nicht schon wieder!" Ja, ich weiß, das Thema ist ein Dauerbrenner. Und wie immer beim Thema Inselalbum taucht genauso regelmäßig immer gleich der Einwand auf: "WAS?!?! Nur FÜNF!?!?" Ich kenn Leute, die haben mehr Inselalben im Gepäck als ich Schallplatten im heimischen LaMös. Und mir ist das persönlich so was von egal,... Weiterlesen →

Wer zu früh kommt…

Das Jahr fing vielsprechend an. Gleich zu Beginn erschien mit dem Album „Vier“ der Perfect Beings ein Hammer-Album, das mich sofort in den Bann zog. Einen Monat später kam das Solo-Album von Gleb Kolyadin, kurz darauf entdeckte ich „Rare Birds“ von Jonathan Wilson, mit dem ich mich dann auch ausführlicher beschäftigte. Kurzum: es war Anfang... Weiterlesen →

Ignoranz und Begeisterung. Herbert und ich.

Ich hab ein gespaltenes Verhältnis zu Herbert Grönemeyer. Nicht, dass er das wüsste oder dass ich es gar als Verhältnis bezeichnen würde 😉 Herbert hab ich wahrgenommen als fünf noch nicht Trümpf, „Männer“ ein Mörderhit war und er zur Bochum-Tour im Alten Wartesaal zu Köln auftrat. Kann man sich heute eigentlich nicht mehr vorstellen, aber... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: