Spaß ist Silber, schwarz ist Gold

Ich habe meinen NAD S 500 aus der legendären Silver Line ja immer geliebt. Vor 20 Jahren kam der CD-Spieler auf den Markt und ich war gleich verknallt. Seitdem hat er bei mir vor allem klanglich immer gute Dienste geleistet. Ja, er hatte ein paar Macken, die waren aber im Vergleich zum Hörerlebnis für mich... Weiterlesen →

Der heilige Paul mit den gebrochenen Knochen

St. Paul & The Broken Bones - wer sich so nennt, muss schon dezent einen an der Klatsche haben. Solche Bands sind mir auf Anhieb sympathisch. Und ohne hier jetzt mit großem musikalischen "Fachwissen" klugscheißen zu wollen - was auch gar nicht ginge, da ich rein gar nichts von ihnen wußte, als ich die Platte... Weiterlesen →

Wenn der Albatros nicht abhebt

Liebt die Musik, die ihr liebt. Lasst euch nichts erzählen. Auch nicht von mir! Hauptsache, ihr liebt! Die Beatles habe ich vom ersten Ton an geliebt. Mit allem vor "Beatles for Sale" und allem danach. Herman Brood ebenso. Die könnten tibetanische Gebetsgesänge rückwärts einspielen - meinen Segen hätten sie. Wenn du diesen Status vor meinem... Weiterlesen →

Social Music Media

Ich hab recht früh angefangen, mich für Musik zu interessieren - aber das wißt ihr ja 🙂 Und nachdem ich angefangen hatte, meinen Musikgeschmack zu kultivieren, stieß ich auf ein blödes Problem: ich wollte mich mitteilen und darüber austauschen. Das scheiterte dann aber auf drei Ebenen - und man muss bedenken: die Sozialisation meiner Vorlieben... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: