Half Speed – Double Sound?

Eigentlich könnte man die Frage gleich mit einem „meistens schon“ beantworten. Wer sich damit begnügen kann, braucht eigentlich gar nicht mehr weiter zu lesen… 😉 Ich war schon recht früh ein Fan der Scheiben von MFSL. Supertramp´s „Crime oft he Century“ oder Pink Floyd´s “Dark Side of the Moon” waren Ende der 70er bei Erscheinen... Weiterlesen →

Der Sex des alten Mannes

Musik gehört hab ich eigentlich schon immer. Schon als kleines Kind. Gut, das waren anfangs Märchenplatten, änderte sich aber verhältnismäßig schnell. Und ohne groß psychologisieren zu wollen: wahrscheinlich hängt das damit zusammen, daß meine Eltern mich wunderbar damit ruhig stellen konnten, eine Märchenplatte aufzulegen und mich vor den Dreher zu setzen 😊 Später erfüllte der... Weiterlesen →

Das erste Mal vergisst du nie

Es gibt immer wieder diese Momente, wo König Zufall dir einen Strich durch die Rechnung macht. Manchmal ist das doof, manchmal sehr inspirierend. Und so gibt es einige Momente in meinem Leben, in denen ich musikalisch wahnwitzig inspiriert wurde, ohne das ich was dafür konnte. Und für jemanden, der sich für Musik interessiert, sind diese... Weiterlesen →

Was vom Jahre übrig bleibt…

Gegen Ende des Jahres lasse ich gerne meinen Blick zurück auf mein Musik-Jahr schweifen. So wollte ich es auch diesmal - aus lauter Gewohnheit. Doch dann stellte ich fest: wenn man einen Blog schreibt, erübrigt sich das eigentlich 😂 Doch genauso wie das Wort "eigentlich" eigentlich verboten gehört, bleibt da doch noch ein wenig zu... Weiterlesen →

1975 war ich 14…

Mir geht die "Message" eines Musikers ja ne handbreit am Arsch vorbei. Deswegen lassen mich auch Neil Young, Joan Baez oder der völlig überbewertete Bob Dylan so was von kalt. Und ich war wahrscheinlich der Einzige auf dem Globus, der vor Vergnügen und Lachen zusammen gebrochen ist, als Letzterer den Literaturnobelpreis bekommen hat. Ich hatte... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: